Der bessere Weg zum Zertifikat
Matrix Zertifizierungsverfahren

Matrix Zertifizierungsverfahren / Norm

Norm / Regelwerk Zertifizierungsverfahren
Vereinfacht
(SES 45012)
Standard
(SES 45012)
Compliant
(SES 17021)
DIN EN ISO 9001 X X X
DIN EN ISO 14001 X X X
SCC*/** Rev. 2006 auf Anfrage auf Anfrage
SCC*/** Rev. 2011 X X
OHSAS 18001 / ISO 45001 auf Anfrage X X
TS 16949 auf Anfrage auf Anfrage auf Anfrage
DIN EN ISO 13485 X X X
SES 41500 X

 

Geographischer Bereich

Geographischer Bereich
 
Deutschland, Österreich X
Weitere Länder auf Anfrage

 

Vergleich der angebotenen Zertifizierungsverfahren

  Vereinfacht
(SES 45012)
Standard
(SES 45012)
Compliant
(SES 17021)
Kosten
Anerkennung
Flexibilität z. B. bei Auditterminverschiebung
Prüfungsumfang Dokumente Dokumente
+ Prozesse
Dokumente
+ Prozesse
Vor-Ort-Audit entfällt ja ja
Akkreditiert siehe Bereich "Akkreditierung"

 

Vor- und Nachteile der einzelnen Zertifizierungsverfahren

 

Vereinfachtes Verfahren

 

Vorteile

  • preiswerter als das Standard-Verfahren
  • der Ablauf des Betriebes wird nicht von einem Auditor vor Ort gestört

Nachteile

  • Zeitaufwendiger, da bei Unklarheiten nicht immer sofort ein Ansprechpartner bereitsteht
  • Die Unterlagen sind alle an die Zertifizierungsstelle zu übermitteln. Auch die, die sonst vor Ort eingesehen werden.

Standard-Verfahren / Compliant-Verfahren

 

Vorteile

  • Der Betrieb kann anhand der praktischen Abläufe geprüft werden (Prozessaudit) und nicht nur anhand von Nachweisen
  • Das Zertifizierungsverfahren ist nicht so unpersönlich wie das "Vereinfachte Verfahren"

Nachteile

  • höhere Zertifizierungskosten durch anfallende Reise- und Auditorenkosten
  • Der Betriebsablauf wird von einem Auditor vor Ort gestört

 

© 29.04.2015